Down Under - die Vielfalt eines Kontinents
Down Under - die Vielfalt eines Kontinents
Down Under - die Vielfalt eines Kontinents

Down Under - die Vielfalt eines Kontinents

Reiseinformationen

Sie erhalten einen hervorragenden Überblick über den Fünften Kontinent. Von Sydney, einer der schönsten Städte der Welt, führt die Reise in den tropischen Nordosten und weiter über das rote Zentrum Australiens bis zur Westküste am Indischen Ozean.

Erleben Sie die Vielfalt Australiens: Traumhafte Küsten, schroffe Berge und Schluchten, Naturwunder, das größte Korallenriff-System der Erde, das Outback, Aboriginals, tropischer Regenwald und majestätische Eukalyptuswälder sowie die Begegnung mit der einzigartigen Tierwelt des Landes bilden den Kontrast zu beeindruckenden Metropolen wie Sydney und Perth.

Hinweis:
Die Reise kann auch in umgekehrter Richtung stattfinden (Ankunft in Perth und Abflug von Sydney).

Reisedauer:
21 Tage

Teilnehmerzahlen:
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 10 Personen

Preise:
Reisepreis pro Person inkl. Flug
im Doppelzimmer: 5.595 €
im Zweibettzimmer: 5.645 €
im Einzelzimmer: 6.640 €
Zimmerbelegung mit 3 Personen: 5.395 €

Kinderermäßigung auf Anfrage

Reiseablauf

1 Abflug von Deutschland

Am Nachmittag ist Ihr Abflug mit Emirates von Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf oder München nach Dubai. Von dort fliegen Sie nach kurzer Zwischenlandung weiter nach Australien. Ein Bahnzubringer zum deutschen Flughafen ist ohne Aufpreis möglich.

2 Ankunft in Sydney

Nach Ihrer Ankunft in der Weltmetropole am Abend holen wir Sie am Flughafen ab und fahren Sie zu Ihrem Hotel im Zentrum Sydneys, unweit der Hauptattraktionen, wie Opernhaus und Hafenbrücke, gelegen.

3 Stadtbesichtigung Sydney

Wir beginnen unser Besichtigungsprogramm der mit etwa 5 Millionen Einwohnern größten Stadt Australiens mit einem Spaziergang zum Botanischen Garten. Von hier haben wir einen wunderschönen Blick auf die Skyline von Sydney mit ihren weltbekannten Wahrzeichen - dem Opernhaus und der Hafenbrücke. Wir setzen unseren Spaziergang fort bis hin zu den berühmten Bauwerken sowie dem benachbarten historischen Kern der Stadt, The Rocks - Wiege der europäischen Besiedlung Australiens. Bei einer Bootsfahrt durch Sydney Harbour, die uns bis zum Stadtteil Manly am Stillen Ozean und zum pulsierenden Viertel Darling Harbour bringt, genießen wir Postkartenblicke auf die Stadt!

4 Sydney

Unvergessen wird der Panoramablick vom Sydney Tower bleiben, der höchsten Aussichtsplattform über den Dächern von Sydney! Wir bewundern die natürliche Lage des Ortes, der sich rund um den weit verzweigten Naturhafen Sydney Harbour schmiegt. Ein Juwel aus der Kolonialzeit ist das elegante Queen Victoria Building. Wir bestaunen die imposante Innenarchitektur, in welche sich die hier angesiedelten Designerläden und Cafés harmonisch einfügen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der traumhaften Stadt.

5 Cairns und Hartley's Creek

Am Vormittag ist unser Flug in den tropischen Nordosten des Landes. Die Stadt Cairns, im Bundesstaat Queensland gelegen, ist der Ausgangspunkt für die meisten Ausflüge zum ca. 50 km vorgelagerten Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff-System der Welt. Die Berge im Hinterland sind von tropischem Regenwald bedeckt. In Hartley's Creek Crocodile Adventures sehen wir die gefährlichen Salzwasser-Krokodile, Koalas, Helmkasuare sowie viele weitere Tiere, die in diesem Teil Australiens zu Hause sind. Von unserem Hotel in Cairns ist die Innenstadt leicht zu Fuß zu erreichen.

6 Wunderwelt Great Barrier Reef

Ein moderner Katamaran bringt Sie von Cairns zum äußeren Rand des Great Barrier Reef. Lassen Sie sich von der Farbenpracht im glasklaren Wasser verzaubern! Während Ihres Aufenthalts am Marine World Pontoon steht Ihnen Schnorchelausrüstung zur Verfügung, mit der Sie auf eigene Faust oder mit Führer die Unterwasserwelt entdecken können. Ihre Erkundungen können Sie außerdem - ohne nass zu werden - von einem Semi-U-Boot, einem Glasbodenboot oder vom Unterwasser-Observatorium des Pontoons aus machen. Optional möglich sind ein Einführungs- und Helmtauchgang (keine Vorkenntnisse erforderlich), selbständige Tauchgänge (für Taucher mit Tauchschein) oder ein Helikopter-Rundflug. Inklusive tropischem Mittags-Büffet.

7 Kuranda

Der kleine Ort Kuranda liegt in den Bergen im Hinterland von Cairns. Mit der Skyrail Rainforest Cableway, einer Gondelbahn, schweben wir über das Dach des tropischen Regenwaldes hinweg in das beschauliche Städtchen. Dort ist Zeit zum Bummeln und zum Besuch des beliebten Marktes. Danach machen wir einen Spaziergang durch den Regenwald. Die Kuranda Scenic Railway, eine nostalgische Kleinbahn, welche sich von Kuranda aus durch tropischen Regenwald entlang der Schlucht des Barron River ins Tal windet, bringt uns zurück nach Cairns.

8 Alice Springs

Nach dem Flug von Cairns nach Zentralaustralien erwartet uns ein ganz anderes Gesicht des Kontinents: Das rote Zentrum - unendliche Weiten, unendlicher Himmel! Alice Springs ist die einzige Stadt in Zentralaustralien. Während einer Stadtrundfahrt und von der Erhebung des Anzac Hill aus verschaffen wir uns einen Überblick über Alice Springs und die Weite, die es umgibt. Interessant wird der Besuch der School of the Air, des "größten Klassenraumes der Welt". Die Kinder im Outback, den abgelegenen Gebieten, sind während des Unterrichts über Internetkommunikation miteinander verbunden. Bei der Besichtigung der historischen Telegrafen-Station, der ersten Siedlung der Weißen in Zentralaustralien, werden wir in die Pionier-Zeit der Erforschung des Kontinents im 19. Jahrhundert zurückversetzt.

9 Hermannsburg und West MacDonnell Ranges

Wir besichtigen die Aboriginal-Gemeinde Hermannsburg, westlich von Alice Springs gelegen. Sie hat ihren Namen im 19. Jahrhundert erhalten, als deutsche Missionare hier eintrafen. Die alten Missionarsgebäude vermitteln uns interessante Einblicke in die wechselvolle Geschichte des Ortes. Während unserer Besichtigungen erfahren wir außerdem viel über die traditionelle Kultur und Lebensweise der australischen Ureinwohner, der Aboriginals. Wir sehen Gosse Bluff (Tnorala) - die Überreste eines vor über 100 Millionen Jahren entstandenen Kometenkraters. In den nahegelegenen West MacDonnell Ranges, der Haupt-Bergkette Zentralaustraliens, bestaunen wir u.a. Ormiston Gorge und Simpsons Gap, zwei der schönsten Schluchten im Red Centre. Hier besteht die Möglichkeit zu einer kleineren Wanderung durch die rote Felslandschaft.

10 Uluru (Ayers Rock)

An roten Sanddünen vorbei fahren wir zum Ayers Rock Resort. Das Touristendorf ist der Ausgangspunkt zum Besuch des Uluru - Kata Tjuta Nationalparks, der sich auf dem Lande der Anangu-Aboriginals befindet. Am Nachmittag betrachten wir Uluru zum ersten Mal aus der Nähe und bestaunen dabei seine ungewöhnlichen Höhlen und Furchen. Es bestehen die verschiedensten Möglichkeiten, den berühmten Sandstein-Monolithen individuell oder geführt zu entdecken. Wir erleben den spektakulären Farbwechsel Ulurus zum Sonnenuntergang!

11 Kata Tjuta (die Olgas)

Im Aboriginal Cultural Centre am Uluru erfahren wir viel über die unvergleichliche Beziehung der Ureinwohner zu dieser Landschaft. Anschließend erkunden wir die nahegelegenen, nicht minder imposanten Bergkuppen der Olgas, deren Aboriginal-Name "Kata Tjuta" ("Viele Köpfe") ist. Wir haben Ausblicke auf die Olgas aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Dort angekommen, unternehmen wir eine kleine oder längere Wanderung in die tiefste Schlucht, die Walpa Gorge, oder in das Tal der Winde. Zum Sonnenuntergang treffen wir am Kings Canyon im Watarrka Nationalpark ein.

12 Kings Canyon

Am Vormittag besichtigen wir den imposanten Kings Canyon, in der George Gill Range gelegen. Außergewöhnlich ist das Farbspiel, welches uns Himmel, Pflanzen und rote Felsen ganz unterschiedlicher Formen bieten! Beeindruckend ist auch der Gegensatz, den die recht üppige Pflanzenwelt im Talboden und im "Garden of Eden" zu der auf dem meist trockenen Hochplateau bildet. Wir machen einen Spaziergang durch das Canyon-Tal oder eine Wanderung, die uns entlang des Canyon-Randes und durch seine Seitentäler führt.

13 Vom Zentrum Australiens an die Westküste

Wir fliegen am Vormittag nach Perth an der Westküste Australiens, wo uns erneut ein anderes Gesicht des vielseitigen Kontinents erwartet. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der attraktiven Hauptstadt des Bundesstaates Westaustralien, der sonnigsten Großstadt der Landes!

14 Rottnest Island und Fremantle

Die Fähre bringt uns auf Rottnest Island, wo viele freilebende Quokkas (kleine Kängurus) auf uns warten. Wir machen eine Fahrradtour oder nehmen den Bus auf dieser autofreien Insel und entdecken versteckte, von bizarren Kalksteinfelsen durchsetzte, weiße Sandstrände am türkisblauen Meer, die zum Baden einladen! Danach erleben wir das Flair der Hafenstadt Fremantle. Wir sehen das älteste Gebäude Westaustraliens und genießen die angenehme Atmosphäre in den Straßen der Stadt, die von kolonialen Fassaden und zahlreichen Straßencafés und reizvollen Pubs gesäumt sind.

15 Über York zum Wave Rock

Durch die grünen Hügel der Darling Range und die erste europäische Inlandssiedlung Westaustraliens, das beschauliche Städtchen York, geht unsere Fahrt nach Südosten. Der berühmte Wave Rock, der wie eine riesige versteinerte Meereswelle aussieht, und andere interessante Gesteinsformationen warten auf ihre Entdeckung! In einer versteckten Höhle finden wir uralte Felszeichnungen der Aboriginals.

16 Albany und Torndirrup Nationalpark

Auf dem Weg zur Südküste durchqueren wir die malerische Berglandschaft des Stirling Range Nationalparks und erreichen schließlich die älteste europäische Siedlung Westaustraliens, die schöne Kleinstadt Albany. Wir besichtigen eine ehemalige Walfangstation. Dort erfahren wir Interessantes über die Meeressäuger und die Geschichte des Walfangs. Im Torndirrup Nationalpark erleben wir einige der aufregendsten Küstenabschnitte Australiens - Buchten mit weißem Sandstrand zwischen reißenden Kliffen!

17 Die raue Südküste und majestätische Eukalyptuswälder

Von einem Aussichtspunkt genießen unsere Augen einen Blick über Albany und weit über die umgebenden Landschaften und Küsten. Am traumhaften Greens Pool im William Bay Nationalpark besteht die Möglichkeit zu baden oder zu einem Strandspaziergang. Am Nachmittag sehen wir Eukalyptuswälder, die sich aus einigen der höchsten Bäume der Erde zusammensetzen. Im Valley of the Giants, dem Tal der Riesen, spazieren wir auf einem künstlich geschaffenen Weg mitten durch die Baumkronen der Riesen. In Pemberton unternehmen wir einen Spaziergang durch den gigantischen Karri-Wald. Wenn Sie Lust haben, können Sie einen der Riesen sogar besteigen!

18 Margaret River und Yanchep Nationalpark

Unsere Fahrt setzt sich fort durch die großen Wälder Südwestaustraliens. In einem Weingut im sehr guten Anbaugebiet um Margaret River besteht die Möglichkeit zu einer Weinverkostung. Über Busselton und entlang der Küste des Indischen Ozeans erreichen wir wieder die Hauptstadt Westaustraliens. Unweit davon gelegen ist der Yanchep Nationalpark. Dort sind u.a. Kakadus, Koalas und Kängurus zu Hause, welche wir kurz vor der Dämmerung hautnah erleben können!

19 Perth und die Pinnacles

Auf einer Stadtrundfahrt sehen wir die großzügig angelegte Stadt am Swan River. Wir machen einen Spaziergang im herrlichen Kings Park. Sehen Sie hier die einheimische Pflanzenvielfalt im Botanischen Garten und genießen Sie einen traumhaften Blick auf Perth! Am späten Nachmittag erwartet uns ein weiterer Höhepunkt Australiens - der Besuch der Pinnacles, fremdartiger Steinsäulen in futuristisch anmutender Landschaft! Auf dem Weg dorthin bestaunen wir riesige weiße Sanddünen. Wir bekommen erneut eine Vorstellung von den Weiten der westaustralischen Natur, die gleich hinter den Stadtgrenzen der Hauptstadt beginnt.

20 Strand und Metropole

Auf dem Indian Ocean Drive fahren wir entlang der Küste zurück nach Perth. Dort bleibt der Nachmittag zur individuellen Freizeitgestaltung. Ihr Reiseleiter macht Ihnen gern Vorschläge. Lassen Sie die Reise entspannt an einem der herrlichen Sandstrände ausklingen oder machen Sie einen Bummel durch die attraktive Innenstadt mit ihren Geschäften und Cafés. Am Abend fahren wir Sie zum Flughafen, von wo Ihr Abflug mit Emirates nach Dubai ist. Sie verlassen Australien mit Eindrücken, die Sie ein Leben lang begleiten werden!

21 Ankunft in Deutschland

Nach kurzer Zwischenlandung in Dubai erreichen Sie am frühen Nachmittag Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf oder München. Ihre Rückfahrt mit der Bahn schließt sich auf Wunsch ohne Aufpreis an. Ihre erlebnisreiche Reise geht zu Ende.

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit Emirates ab/bis Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf oder München (Rail&Fly-Bahnzubringer ab/bis beliebigem Bahnhof in Deutschland zum/vom Flughafen gegen Aufpreis von 45 € pro Person) - andere Linienflüge auf Anfrage
  • 3 inneraustralische Flüge Sydney - Cairns, Cairns - Alice Springs und Alice Springs - Perth mit Qantas, Jetstar oder Virgin Australia
  • Flughafentransfers in Sydney, Cairns, Alice Springs und Perth
  • Reise gemäß Reiseverlauf inklusive aller Ausflüge, Besichtigungen, Eintrittsgelder und Gebühren (außer wenn als optional angegeben - betrifft Tauchgänge und Helikopterflug am 6. Tag)
  • Fahrt im klimatisierten Minibus / Minivan
  • Deutsche Reiseleitung von der Ankunft in Sydney bis zum Abflug von Perth
  • Unterkunft in Hotels, Motels oder Ferienapartments guten Standards mit Dusche/WC
  • Täglich Frühstück und 5-mal Abendessen; außerdem Mittagessen am 6. Tag
  • Bootsausflug / Fähre im Sydney Harbour
  • Besuch des Fernsehturms in Sydney
  • Besuch von Hartley's Crocodile Adventure nördlich von Cairns
  • Tagesausflug zum äußeren Great Barrier Reef inklusive Schnorchelausrüstung sowie Fahrt mit dem Semi-U-Boot und Glasbodenboot
  • Tagesausflug nach Kuranda mit Rainforest Skyrail und Kuranda Scenic Railway
  • Besuch der School of the Air und der historischen Telegrafen-Station in Alice Springs sowie der Aboriginal-Gemeinde Hermannsburg
  • Tour in einer ehemaligen Walfangstation in Albany
  • Fährüberfahrt nach Rottnest Island und Fahrradausleihe oder Busfahrt